FDP-Ortsverband Südheide                

lösungsorientiert - mutig - optimistisch -  emphatisch

"Wir können nicht von allen Bürgern erwarten, dass sie sich politisch einbringen. Aber wir wollen ihnen viele Gelegenheiten bieten, mit uns über die Südheide zu sprechen. Wir machen Politik nicht für uns, wir brauchen daher die Meinungen der Menschen in der Südheide."


Aus diesem Grund veranstaltet der Ortsverband Südheide in regelmäßiger Folge Informationsveranstaltungen mit Referaten und Podiumsdiskussionen zu relevanten Themen.


Der Ortsverband Hermannsburg setzte am 7. Juni 2017 seine Vortragsreihe fort. Das Thema der Veranstaltung lautete:

„Innere Sicherheit“


Es ging an diesem Abend um den brisanten Spannungsbogen zwischen öffentlicher Sicherheit und individueller Freiheit. Dazu diskutierte der stellv. Fraktionsvorsitzende der FDP-Landtagsfraktion Dr. Stefan Birkner ( MdL) über die folgenden und über weitere Fragen


Öffentliche Sicherheit, oder was prägt unser Gefühl zur Sicherheit?
• Müssen Persönlichkeitsrechte für die Sicherheit eingeschränkt werden?
• Brauchen wir neue Gesetze, oder müssen sie nur konsequent und zeitnah
umgesetzt werden?


Für weitere Themen stand auch Jörg Bode (MdL) zur Verfügung. Der FDP-Ortsverband Südheide begrüßte ca. 40 Teilnehmer, darunter erfreulicherweise einige politisch interessierte Jugendliche.